• Anita Borer

So entsteht eine gute Geschäftsidee

Aktualisiert: Apr 2

Teil 2 der Serie «Eine Marke entsteht»

Eine gute Geschäftsidee basiert auf den eigenen Stärken. Sie setzt sich zusammen aus Angeboten, welche die Probleme der Kunden lösen und darüber hinaus einen wahren Mehrwert bieten. Die richtigen Fragen dazu sind der erste Schritt.


Nachdem Sie Ihre Motivation, Ihren inneren Antrieb, das «Warum» kennen, geht es im nächsten Schritt um die Geschäftsidee. Wie entsteht eine gute Geschäftsidee? Wie gelange Sie zu dieser und wie merken Sie, ob Sie diese gefunden habe? Fragen, die wir Schritt für Schritt angehen…

1. Worin sind Sie stark?

Oder anders gefragt: was sind Ihre Stärken? Die Antwort auf diese Frage bestimmt, wie gut Sie Ihre eigene Geschäftsidee umsetzen können. Eigentlich logisch und doch überlegen sich viele diese Frage nicht oder nicht vertieft. Damit eine Geschäftsidee voller Herzblut umgesetzt werden kann, muss sie auf den eigenen Stärken aufbauen. Es lohnt sich, die Stärken einmal zu notieren. Ansätze, um die eigenen Stärken herauszufinden, können folgende Fragen sein:

- Worin sind Sie ausgebildet?

- Was können Sie besonders gut?

- Welche Themen interessieren Sie? Über was informieren Sie sich auch in der Freizeit?

- Was machen Sie leidenschaftlich gerne? In welcher Tätigkeit (auch im Alltag) gehen Sie auf?

- Worin haben Sie Erfahrung? Welche Kenntnisse haben Sie in welcher Branche?

- Welche Herausforderungen haben Sie – in beruflichen oder privaten Lebenssituationen – gut gemeistert?

- Welche Stärken sind in Ihrem Umfeld vorhanden?

2. Welche Probleme können Sie mit Ihren Stärken lösen?

Sie sind sich Ihren Stärken bewusst. Nun gilt es, diese anzuwenden. In der Geschäftswelt ist es (heutzutage) verpönt, mit den eigenen Stärken zu prahlen. Es geht darum, sich in Ihre Gegenüber hinein zu versetzten und sich zu überlegen, wie Sie diesen helfen können:

- Welche Probleme haben sie?

- Was bereitet Ihnen Sorge, Mühe und/oder bindet Ressourcen?

- Welche Ängste und Sorgen begleiten diejenigen Personen, die nicht Ihre Stärken besitzen?

- Mit welchen Lösungen können Sie diesen Personen helfen und einen echten Mehrwert bieten?

3. Wer sollen Ihre Kunden sein?

Eine Geschäftsidee funktioniert nur mit den passenden Kunden, daher ist es wichtig, sich auch zu überlegen, wer bzw. wie Ihre Kunden sein sollen. Viele ordnen ihre Kunden bestimmten Branchen zu. Das ist nicht falsch, jedoch gibt es noch viel wichtigere Anhaltspunkte, um die eigenen Kunden zu charakterisieren. In derselben Branche können die Kunden nämlich sehr unterschiedliche Probleme und Herausforderungen haben. In erster Linie geht es deshalb darum, (potenzielle) Kunden zu beschreiben, indem Sie beispielsweise folgende Fragen über Ihren Wunschkunden beantworten:

- Welche Ziele und Wünsche haben sie? Was erwarten sie von Ihnen?

- Was ist Ihre Verbindung zu ihnen?

- Welche Eigenschaften sollten sie haben, damit sie zu Ihnen passen?

- Weshalb sind Ihre Lösungen für sie relevant?

Ihre Geschäftsidee

Eine gute Geschäftsidee basiert letztlich auf den Stärken von Ihnen und Ihrem Team. Sie setzt sich zusammen aus Angeboten, welche die Probleme Ihrer Kunden lösen und darüber hinaus einen wahren Mehrwert bieten.

Konnten Sie die entsprechenden Fragen beantworten und sehen Sie bereits einen roten Faden? Wenn ja, dann bleiben Sie dran und testen Sie Ihre Idee in Ihrem Umfeld. Wenn nein, dann haben Sie Geduld. Bestimmt lichtet sich der Wald noch. Gerne helfen auch wir Ihnen dabei, Ihre Geschäftsidee zu finden oder noch zu schärfen.

fürschi's Geschäftsidee

Die Geschäftsidee von fürschi ist auch nicht über Nacht entstanden, sondern war ein Prozess. Auch wir haben obenstehende Fragen für uns beantwortet, mehrfach diskutiert und Stück für Stück das Puzzle zusammengefügt. Dieser Prozess hat mehrere Wochen und letztlich Monate in Anspruch genommen.

fürschi lebt von den Köpfen des Unternehmens. Wir alle haben in einem spezifischen Bereich jahrelang erprobte Erfahrung. Wir wissen, was wir können und lieben und wir wissen auch, was uns weniger liegt.

Wir versprechen unseren Kunden eine klare strategische Ausrichtung, eine optimierte Verkaufs- und Marketingorganisation, effizientes Projektmanagement und entsprechend zielgerichtete Kommunikation über die relevanten Print- und Online-Medien hinweg. Wir versprechen, dass wir unsere Kunden mit diesen Schlüsselfaktoren «fürschi» bringen, sie sichtbarer und erfolgreicher machen. Wir versprechen dies, weil es unseren Stärken entspricht und weil wir glauben, dass unsere Kunden nach dem Mehrwert suchen, den wir Ihnen bieten: eine nachhaltige Weiterentwicklung Ihres Unternehmens, eine spürbare Wahrnehmung am Markt und damit gesteigerten Erfolg.


Anita Borer, März 2020

fuerschi_pos_neg.png
LINKS
ÜBER UNS

Sulzbacherstrasse 18

8610 Uster

Tel. 044 940 20 00

mail@fuerschi.com

RECHTLICHES
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weißes Xing
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2019 by fürschi