Datenschutz
 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Eine Nutzung unserer Internetseite https://www.fuerschi.com ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person über unsere Internetseiten jedoch Kontaktaufnahmen, Bestellungen, etc. tätigt oder andere besondere Services unseres Unternehmens in Anspruch nimmt, ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die fürschi GmbH verpflichtet sich zur Verschwiegenheit. Unsere Internetseiten können jedoch Links zu Webseiten und Apps anderer Anbieter, etc. enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die betroffene Person über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und über die ihr zustehenden Rechte aufklären. Die fürschi GmbH verwendet die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Informationen nur im Rahmen der Kundenbeziehung zwischen Ihnen und der fürschi GmbH. Wenn Sie beispielsweise unseren Newsletter abonniert haben, so verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen aktuelle Informationen per E-Mail zu senden. Es werden keinerlei persönliche Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Profile, etc.) an andere Unternehmen oder Privatpersonen in irgendeiner Form weitergegeben oder verkauft. Ausgenommen davon sind Partnerfirmen bei der Bestellabwicklung (Kreditkarte, Post, etc.).

Die fürschi GmbH hat zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe entsprechen den Definitionen in der EU-DSGVO.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen ist die:

fürschi GmbH
Sulzbacherstrasse 18
CH-8610 Uster
Tel.: +41 44 940 20 00
E-Mail: mail@fuerschi.com
Website: www.fuerschi.com

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

fürschi GmbH
Frau Anita Borer - Datenschutzbeauftragte
Sulzbacherstrasse 18

CH-8610 Uster

Tel.: +41 44 940 20 00

E-Mail: mail@fuerschi.com

Website: www.fuerschi.com

Jede betroffene Person kann sich bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Cookies

Die Internetseite der salted GmbH verwendet Cookies.

Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die salted GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der fürschi GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

 

Erfasst werden können die

  1. verwendeten Browsertypen und Versionen,

  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

  3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),

  4. die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,

  5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,

  6. eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

  7. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

  8. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die fürschi GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  1. die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

  2. die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,

  3. die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten,

  4. um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die fürschi GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der fürschi GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Abonnement unseres Newsletters sowie Informations- und Werbemails

Wir räumen unseren Kunden die Möglichkeit ein, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren sowie sich mittels unserer Informations- und Werbemails auf dem neusten Stand zu halten. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters sowie der Rundmails an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die fürschi GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmässigen Abständen mittels Newsletter oder Mails über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter sowie die Mails unseres Unternehmens können von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung der fürschi GmbH.

Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters bzw. unserer Informationsmails kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden.

Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit bei unserem Datenschutzbeauftragten abzumelden.

7. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

8. Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung von Daten, das Recht der Löschung von Daten, das Recht auf Widerspruch sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zusätzlich haben betroffene Personen (wenn es auf sie anwendbar ist), ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Bereits erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten können jederzeit von betroffenen Personen widerrufen werden. Ein Widerruf wirkt erst in der Zukunft. Verarbeitungen, welche vor dem schriftlichen Widerruf getätigt wurden, sind nicht betroffen.

9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Die fürschi GmbH erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt. Schliesst die salted GmbH einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht.

10. Google Analytics

Unsere Internetseiten und Apps benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls "Cookies“ (betr. „Cookies“ siehe Ziffer 3 hiervor).

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Internetseiten und Apps (einschliesslich der IP-Adresse der betroffenen Person) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

11. Xing, Linked-in und Facebook-Plug-Ins (Like-Button)

Auf unseren Seiten und Apps sind Plug-Ins der sozialen Netzwerke wie Xing, Linked in und Facebook integriert. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher bei Facebook ist, wenn eine betroffene Person ausserhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Die Plug-Ins erkennen Sie an den jeweiligen Logos (X, in, f) auf unserer Seite. Eine Übersicht über alle Facebook-Plug-Ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten und Apps besuchen, wird über die Plug-Ins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem jeweiligen Server des Netzwerkes hergestellt. Der Betreiber des Netzwerkes erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Wenn Sie den Button anklicken, während Sie im sozialen Netzwerk eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten und Apps auf Ihrem jeweiligen Profil verlinken. Dadurch kann das soziale Netzwerk den Besuch unserer Seiten und Apps Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der jeweilige Betreiber des sozialen Netzwerkes erhält über die Netzwerk-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig beim Sozialen Netzwerk eingeloggt ist. Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten und Apps keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die Betreiber der sozialen Netzwerke erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von xing (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung), Linked in (www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE) und facebook (http://de-de.facebook.com/policy.php).

12. Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäss den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

13. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Im Rahmen des Anwendungsbereichs der EU-DSGVO dient Art. 6 I lit. a DS-GVO unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

14. Plattform-Dienste und Hosting

Diese Dienste haben den Zweck, Hauptkomponenten der Applikation für diese Anwendung zu hosten und zu betreiben, damit diese Anwendung aus einer einheitlichen Plattform angeboten werden kann. Solche Plattformen stellen dem Anbieter eine ganze Reihe von Werkzeugen zur Verfügung – zum Beispiel Analyse- und Kommentarfunktionen, Nutzer- und Datenbankverwaltung, E-Commerce und Zahlungsabwicklung – welche die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beinhalten. Einige dieser Dienste arbeiten mit geografisch verteilten Servern, so dass es schwierig ist, den Ort zu bestimmen, an dem die personenbezogenen Daten gespeichert sind.

Die Applikationen von salted GmbH werden im App Store von Apple und im Google Play Store vertrieben. Dies sind Plattformen für den Vertrieb mobiler Applikationen, die von Apple Inc. Bzw. Google Ireland Limited bereitgestellt werden. Dadurch, dass die Anwendungen über diese Kanäle verteilt werden, erheben Apple und Google grundlegende Nutzungsstatistiken und stellen Berichtsfunktionen zur Verfügung, die es dem Anbieter ermöglichen, Nutzungsstatistiken anzuzeigen und die Leistungsdaten dieser Anwendungen zu messen. Ein Grossteil dieser Informationen wird auf Opt-in-Basis verarbeitet. Nutzer können diese Analysefunktion direkt über ihre Geräteeinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen zur Verwaltung der Analyseeinstellungen finden die Nutzer auf den Support-Internetseiten von Apple und Google.

15. Hosting und Backend-Infrastruktur

Diese Art von Diensten haben zum Zweck, Daten und Dateien zu hosten, damit Applikationen verwaltet und verwendet werden können. Des Weiteren können diese Angebote eine vorgefertigte Infrastruktur zur Verfügung stellen, die spezifische Funktionen oder ganze Bestandteile einer Anwendung abwickeln. Diese Dienste können, müssen aber nicht, über geografisch verteilte Server funktionieren, was es schwierig macht, den tatsächlichen Speicherort der personenbezogenen Daten zu bestimmen.

Vuforia ist ein Webhosting und Backend Dienst, bereitgestellt von PTC, Inc. Erhobene personenbezogene Daten sind verschiedene Nutzerdaten, die in den Datenschutzerklärungen der PTC, Inc. Beschrieben werden.

16. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

17. Haftung

Zwar unternimmt fürschi GmbH sämtliche zumutbaren Anstrengungen, um die Richtigkeit von Materialien auf unserer Website sicherzustellen und Störungen zu verhindern, doch befreien wir uns von jedwelcher Haftung für falsche Informationen, Störungen, Unterbrechungen oder sonstige Ereignisse, die bei Ihnen zu direkten (z. B. Computerausfall) oder indirekten Schäden (z. B. Gewinneinbussen) führen können. Wenn Sie sich auf Inhalte verlassen, die auf dieser Website enthalten sind, so geschieht dies auf eigene Gefahr.

Diese Website kann Links zu Nicht-fürschi GmbH-Websites enthalten. fürschi GmbH verfügt über keinerlei Kontrolle über Websites von Dritten, bewirbt diese nicht zwangsläufig und schliesst jegliche Haftung für diese Websites aus. Dazu gehören die Inhalte, Richtigkeit sowie die Funktionsfähigkeit der besagten Websites. Daher empfehlen wir Ihnen, die rechtlichen Hinweise solcher Websites von Dritten sorgfältig durchzulesen und sich über mögliche Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

Sie betreiben unter Umständen eine Drittanbieter-Website und möchten Links zu dieser Website einfügen. In diesem Fall hat fürschi GmbH keine Einwände gegen das Einfügen solcher Links, sofern Sie die korrekte Homepage-URL (d. h. kein Deep Linking) verwenden und unter keinerlei Umständen behaupten, dass Sie mit fürschi GmbH in Verbindung stehen oder durch fürschi GmbH beworben werden. Es ist Ihnen untersagt, „Framing“ oder ähnliche Praktiken einzusetzen, und Sie müssen sicherstellen, dass der Link zur Website ein neues Fenster öffnet.

18. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschliesst. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

 

Uster, 20. August 2020
fürschi GmbH, Uster